Homepage Familie Glaube Verschiedenes Impressum und Hinweise
Unser Glaube Die Bibel Unsere Gemeinde Links

Auswahl


Was ist die Bibel?
Das "Alte Testament"
Das "Neue Testament"
Wer ist Gott?
Was kommt nach dem Tod?
 
 
Lebensziele
Homosexuell

Das hier ausgewählte Thema wird rechts 
angezeigt.

Was ist die Bibel?

Bei der Bibel handelt es sich um eine Sammlung von 66 Büchern bzw. Briefen, die üblicherweise zusammengefasst ein Buch ergeben.
In einem Zeitraum von ca. 1600 Jahren wurde sie von 36 oder mehr Menschen geschrieben. Dazu zählten Fürsten, Könige und Staatsmänner, aber auch Hirten, Fischer, Dichter, Denker und Propheten.

Die Bibel sagt über sich selbst, dass sie Gottes Wort ist. Das heißt, dass Gott seinen Willen durch diese Menschen hat niederschreiben lassen. 

Die Bibel ist die Grundlage des christlichen Glaubens. Sie ist die allein maßgebliche Autorität im Leben eines echten Christen, denn Sie ist das WORT GOTTES.
  • "Denn niemals wurde eine Weissagung durch den Willen eines Menschen hervorgebracht, sondern von Gott her redeten die Menschen, getrieben vom Heiligen Geist." (Aus der Bibel - 2. Petrus 1, 21)

Die Bibel in unserer heutigen Sprache

Ursprünglich wurde die Bibel in unterschiedlichen Sprachen geschrieben. Überwiegend war das hebräisch und griechisch. In der Zwischenzeit hat man die Bibel in viele Sprachen übersetzt - auch schon mehrmals ins Deutsche. Eine ständige Überarbeitung ist notwendig, da sich unsere Sprache ständig verändert, aber selbstverständlich nicht die Bibel.

Eine sehr genaue Übersetzung ist die "Elberfelder Bibel".
Eine gute Übersetzung in unsere Umgangssprache ist die "Hoffnung für alle".

Wer von uns eine Bibel geschenkt haben möchte kann uns eine Email schicken.