Homepage Familie Glaube Verschiedenes Impressum und Hinweise
Unser Glaube Die Bibel Unsere Gemeinde Links

Unser Glaube

Was bedeutet für uns "Glaube"? Wonach richtet sich unser Leben? Was ist uns wichtig? Hier lesen sie unsere Antwort auf diese Fragen:

 

Die Bibel

Wir glauben, dass die ganze Heilige Schrift (Die Bibel) das inspirierte, unfehlbare Wort Gottes und verbindliche Autorität ist. Wir glauben an die uneingeschränkte Wahrheit der Bibel als Wort Gottes in jeder Hinsicht, auch im Blick auf ihre geschichtlichen und naturkundlichen Aussagen. Wir lehnen jede Sachkritik des Geschöpfes am Wort des Schöpfers als unsachgemäß ab. Bei offenen Fragen des Bibelverständnisses bemühen wir uns im Vertrauen auf Gott Zurückhaltung zu üben.

Gott

Wir glauben an den einen, ewigen, dreieinigen Gott. Der Vater, der Sohn und der Heilige Geist sind jeder für sich, aber auch gleichzeitig zusammen der eine Gott.

Jesus Christus

Wir glauben an Jesus Christus, den ewigen Sohn Gottes, der von einer Jungfrau geboren wurde, ein sündloses Leben führte und Wunder tat, der sein Blut für unsere Sünden vergoss und uns durch seinen stellvertretenden Tod mit Gott versöhnte, der leiblich auferstand, zur Rechten des Vaters im Himmel auffuhr und der als Person in Macht und Herrlichkeit wiederkommen wird.

Erlösung

Wir glauben, dass zur Erlösung des in Sünde verlorenen Menschen die Wiedergeburt durch den Heiligen Geist notwendig ist, dass der Heilige Geist gegenwärtig in jedem Gläubigen wohnt und in ein Leben der Heiligung führt; dass alle Menschen auferstehen werden, die Gläubigen zur Auferstehung des Lebens, die Ungläubigen zur Auferstehung der Verdammnis.

Wir glauben, dass alle wiedergeborenen Christen Glieder eines Leibes sind.

 



"Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn errettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes."

 

Johannes 3, 16-18

 

 

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie hier um zu erfahren, wie ich Christ wurde.

Last Update : 27.02.2005 | Copyright '05 - Matthias u. Nina Kunz | www.kunz-net.de